Die Sicherheit unserer Freiwilligen nimmt für SWHO die höchste Priorität ein. Das Eintauchen in eine neue Kultur und Lebensweise ist aufregend. Allerdings muss beim Reisen in ein Entwicklungsland immer damit gerechnet werden, dass etwas nicht 100% dem entspricht wie geplant. Flexibilität ist in Honduras

sehr wichtig.

 

Da wir in Honduras leben  kennen wir die honduranische Kultur und Lebensweise von A-Z. SWHO bietet nur Programme an, welche unseren Sicherheitsbeurteilungen entsprechen. Wir garantieren Ihnen, dass unsere Sicherheitsstandards sehr hoch angesetzt sind.

 

Zu Beginn des Aufenthaltes orientieren wir unsere Freiwilligen über gewisse Sicherheitsregeln, sowie “Do’s” und “Don’ts” welche einen sicheren Aufenthalt hier in Honduras gewährleisten. Eine Kontaktperson von SWHO ist vor Ort und jederzeit für Fragen erreichbar sowie unterstützt Sie während Ihres ganzen Aufenthaltes in Honduras.